Foerderprojekt Kenia – Kyoto Box

ACCEPT-Reisen startet zum 1. Juli 2009 ein neues Hilfsprojekt in Kenia. Von jeder gebuchten Kenia Reise wird pro Person eine Kyoto Box an eine kenianische Familie gespendet.

Die Kyoto Box nutzt die Sonnenenergie um alles was in ihr ist zu erwärmen. Die Hitze reicht aus um z.B. Wasser zum kochen zu bringen, Gemüse zu garen, Reis zu kochen oder sonstige einfache Speisen zuzubereiten.
Speziell in Kenia wo Brennholz Mangelware ist und Frauen oft kilometerweit laufen müssen um es zu beschaffen stellt die Kyoto Box eine geniale Alternative dar.

Zusammen mit dem örtlichen Partner, Papa Musili Safaris werden die Empfänger geschult und motiviert mit der Box zu kochen und mindestens 2 weitere Familien zu begeistern. Die Verteilung und Schulung wird von dem Reiseveranstalter finanziert.

Weitere  Infos zur Kyoto Box finden Sie hier

Share and Enjoy!

Einen Kommentar schreiben: