Das Klima in Ostafrika

Sie möchten dem kalten Winter entfliehen? Warum nicht im äquatorial-tropischen Ostafrika? Hier ist es ganzjährig heiß und feucht. Obwohl es je nach Region am Tag recht heiß und in der Nacht recht kühl werden kann, liegen die Temperaturen ganzjährig bei ca. 25°C. Es herrschen Tagesklimate, d.h. dass die täglichen Temperaturschwankungen größer sind als die Jahresschwankungen. Ob im angenehmen, eher gemäßigten Hochland Kenias oder bei den Tiermigrationen in den Nationalparks im Juli / August, Sie finden mit Sicherheit ein passendes Angebot bei uns.

Das Klima in Kenia

Die ‘große Regenzeit’ mit vielen und starken Niederschlägen geht von Mitte März bis Mai, während die ‘kleine Regenzeit’ mit schwächeren und kürzeren Niederschlägen von Ende Oktober / Anfang November bis in den Dezember reicht. Die beste Reisezeit fürKenia ist von Mitte Dezember bis Mitte März und von Juni bis Oktober.  Eine größere Safari ist während der Regenzeit nur schwer möglich, da viele Naturschutzgebiete nur schwer zugänglich sind. Beste Reisezeiten für Mombasa und die Strände an der kenianischen Küste sind die Trockenzeiten im Sommer und im Winter. Während der Regenzeit  ist das Klima oft sehr schwül. Beste Reisezeiten für die Massai Mara und die Nationalparks allgemein sind die Trockenzeiten im Sommer mit Januar und Februar und im Winter von Juli bis September. In den hoch gelegenen Nationalparks kann es nachts auch während der Sommermonate recht kühl werden. Von Juli bis September hat man sehr gute Chancen, die großen Tiermigrationen in der Massai Mara zu beobachten.

 

Das Klima in Tansania

Die ‘große Regenzeit’ dauert von Ende März bis Anfang Mai und die ‘kleine Regenzeit  von November bis Dezember. Die beste Reisezeit für Tansania hängt von der gewählten Urlaubsart ab; ob Safari im Landesinneren oder Strandurlaub am Indischen Ozean. Während der Regenzeiten kann es zu stärkeren Niederschlägen kommen, sodass  die Wege unpassierbar werden können. Wer Strandurlaub und Safari möchte, für den sind die Zeit zwischen Februar und Anfang März sicher sehr interessant. Für einen Badeurlaub sind alle Zeiträume außerhalb der Regenzeiten sehr gut geeignet. Die beste Reisezeit für eine Safari in Tansania fällt auf die Tiermigrationen im Juli / August. Wer diese verpasst, kann trotzdem (z.B. im Ngorongoro Krater) die großartige Tierwelt beobachten. Die Regenzeiten sollten gemieden werden. Beste Reisezeit für einen Badeurlaub auf Sansibar ist von Juni bis Oktober und von Ende Dezember bis Anfang März. Während der Regenzeiten wird es sehr schwül und während der großen Regenzeit kommt es zu stärkeren und länger anhaltenden Niederschlägen.

Balken_Accept_verwischt

Safari Berge Kultur & Begegnung
Klima Welterbe
loewe_20 Chogoriaroute1 massai_05 Kenia_Jan_2007_520 Crater
 

Hotels

 

Essen

 

Strände

 

Aktiv & Vital

 

Nationalparks

safari_spa_200810_0276 elephant bedroom food strand_09 reiter kenia_august_sept_2007 3517

Balken_Accept_verwischt

Share and Enjoy!